Sie sind hier

Ge-haktes im Podcast | Hören bildet...

Zwei außergewöhnliche Jungs die einem die Welt mal nicht durch die rosa rote Konsum Brille erklären. Amüsant, mit intelligentem Humor, ohne Worthülsen und Phrasendrescherei bringen Fefe und Frank Licht in düstere Zeiten. Abseits des Mainstream Journalismus und den Nebelkerzen aus Regierungsblabla findet sich hier unkommerzielles Qualitäts-Podcasting.

Ich empfehle dringend jedem dieses Bildungsprogramm. Es ist alternativlos.

Frank und Fefe sind quasi journalistische Polithacker vor dem Herrn. Mit einem breit aufgestelltem Allgemeinwissen schaffen sie für die Bad News unserer Zeit konsequente und nachvollziehbare Erklärungsmodelle.

So zum Beispiel warum uns unsere Regierung ungern darauf aufmerksam macht, dass Erdöl und Erdgasförderung immer schwieriger werden. Oder warum die Ägyptische Revolution auch uns in Deutschland betrifft. Wieso Fukushima so verheerende Auswirkungen nach sich ziehen wird, wie Meinungsmache in Nachrichten funktioniert und wieso ständig von Terrorgefahr geredet wird, wo doch so gut wie nichts passiert.

Zusammen mit Konstanze Kurz aus dem CCC findet sich dort auch eine schöne Zusammenfassung über den Staatstrojaner und was tatsächlich vorgefallen ist. Auch Stuxnet, Wikileaks und unsere Geheimdienste sind immer wieder Thema.

Nach nur wenigen Podcasts wird dem Zuhörer schnell klar, die etablierten Medien bescheißen uns und sich selbst. Öffentliche Rechtliche und auch Tageszeitungen berichten nicht einmal die Hälfte dessen, was benötigt wird um diese Welt zu verstehen. Frank und Fefe schaffen es in den wenigen Minuten der Podcasts zwar nicht die andere Hälfte komplett zu liefern, doch sie geben entscheidende Hinweise wo die Wahrheit begraben liegt und geben Futter für das hungrige Hirn.

Ein echtes Hörvergnügen wenn Frank & Fefe weitschweifend ausholen mit den Worten: »Der interessante Punkt ist der ... «
Als Begleitprogramm für die tägliche Dosis Realitätskonfrontation: Fefes Nachrichten Blog - http://blog.fefe.de/

Mit empfohlenen Grüßen,
yt