Sie sind hier

ccc | bundestrojaner

Der nutzlose.bundestrojaner - werden hier eigentlich alle aus USA ferngesteuert o. wird auf der Welt zuviel StarWars (C3PO-r2d2-POE) konsumiert?

Der Chaos Computer Club hat verschiedene Versionen des Bundestrojaners bekommen und in ihm ist eine Zieladresse die nach Amerika zeigt. Eine weitere scheint zu einem deutschen Server zu zeigen.*¹ Es drängt sich mir die Frage auf, warum müssen deutsche Behörden alles nach Amerika schicken? Liegt es am Fachkräftemangel? Oder ist es evtl. historisch bedingt?

Ich hoffe nur, den Mitglieder des CCCs wurde nicht ein informationeller Trojaner untergeschoben.

»Und was machen sie, wenn ein Tier wie ein Pferd aussehen soll?«
»Dann binden wir meist nur ein paar Katzen zusammen.«

*¹ siehe dazu auch:
http://www.f-secure.com/weblog/archives/00002249.html
http://www.heise.de/tp/artikel/35/35648/1.html

PS: Nein, es ist keine Linux Variante bekannt. So fortschrittlich ist der Überwachungsstaat dann doch nicht.
PPS: Bei Android hält man es nicht für notwendig. Da genügt ein Anruf bei Google.
PPPS: Apple Produkte sind kommerzielle Trojaner, darauf haben Politiker keinen Einfluss.