Sie sind hier

Würden Sie es mir Bitte machen? Teil 2

Trotz all der Niederschläge, verliert ein alter Magier nie seinen Humor.


Ich sage euch, der Eindruck täuscht. Ich habe selten so gelacht wie an jenem Tag, als ein Hexenmeister, respektive, Hexenmeisterin mich anflehte. Zu wissen das man gebraucht wird, von jenen die sonst nur Hohn, Spott, Furcht, Flüche und schwarze Magie für einen übrig haben.


Damit nicht genug, erst wollen sie Brot und Wasser, dann auch noch ...


Wasser, aus meinen Taschen, auf meine Mühlen. *seufz*
Wo war ich stehen geblieben ? *verwirrt dreinschau*


Achja, hochgeistige Gespäche. Hier ist noch so eins:

Ich habe den beteiligten Personen eine kleine Instanz Spende zukommen lassen, quasi als entschädigung für den Zeitaufwand. Bedankt hat sich freilich niemand. Ganz ehrlich, mein Interesse an Randomgruppen ist seit dem auch wieder auf einem historischen Tiefstand. Mangelnde Int Werte sind keine Entschuldigung für Humorlosigkeit.



Ja, wenn man so eine Woche hat, weiss man was man getan hat und freut sich auf das Wochenende. Und wenn man nicht selbst schon verrückt geworden ist, fängt man an es zu werden.


Als ob ich etwas zu verschenken hätte. Wer gibt heute schon noch schlechte Nachrichten auf, und das mit einem Kurier. Insgesammt könnte meine Branche mal ein Wirtschaftswachstum gebrauchen.


Wurde ich vor kurzem noch als Wasserspender missbraucht, wird man im nächsten Moment zum Wasserträger degradiert.

Welch ein Aufstand für 18 Wasser und 9 Croissants, ... *kopfschüttel*
Als ob jemand in meinem Alter noch Wasser bei sich behalten könnte.


Ich bin froh wenn meine Portale mich nicht sonst wohin bringen, oder ich nicht vergesse wie sie funktionieren.

Doch der krönende Abschluss wurde mit dem Braufest eingeläutet. Ich dachte ich sei in einem Irrenhaus gelandet. Besoffene Zwerge die nüchternen Zwerghirnen hirnrissige Aufgaben aufgeben und sich wundern wenn das komplett in die Hose geht.



Ich dachte ja noch so betrunken kann man doch gar nicht sein, als ein Gnom mich fragte ob ich ihm verzeihen wuerde, oder ob ich entschuldigen könnte blabla.... er möchte ein Portal. HAHA - wer hätte das gedacht, welch Überraschung.

Doch erstens kommt es anders und zweitens...


Bin auf unbestimmte Zeit verreist.

Mit flüchtigen Grüßen,
Abelard Lindsay, Postbote und Überbringer schlechter Nachrichten