Sie sind hier

The Big Kahuna | DVD Review (Oldies)

Es dauert eine gefühlte Ewigkeit, trotz der authentischen Männerbeziehung (nicht sexueller Natur) die im Film aufgebaut wird, doch dann öffnet sich eine 4 Dimension in dem Film. The Big Kahuna ist ein besonderer Filmtip aus der "Oldie Ecke". In mir weckte er den Wunsch darüber zu reden und das ist ein gutes Zeichen. Die Abspannmusik hat dem Faß die Krone aufgesetzt und mich dann überzeugt. Zu hören hier:  http://www.youtube.com/watch?v=sTJ7AzBIJoI (Baz Luhrmann - Everybody's Free To Wear Sunscreen)

Worum geht es in dem Film?
Drei Vertreter für Schmiermittel wollen einen potenten Geldgeber von ihrer Firma überzeugen. Doch das ist nur der dünne Rahmen eines tiefsinnig gezeichneten Bildes. Die beiden alten Hasen im Geschäft, gespielt von Kevin Spacey und Danny DeVito, sind langjährige Freunde und Weggefährte. Der Dritte im Bunde ist neu und so beginnt das AlphaTier sich vor dem "Neuling" zu produzieren. Dabei treten drei Charaktere zu Tage, die, allesamt gut gespielt, kaum unterschiedlicher sein könnten. Mit Witz und Zynismus garniert, brilliert Kevin Spacey als Alleinunterhalten im ersten Viertel des Filmes. Danny DeVito, sonst eher für den "lustigen Teil" bekannt, bekommt einen kleinen Monolog zum Schluss, der unter die Haut geht, mit einer Ernsthaftigkeit, wie sie nur selten in Hollywood Filmen zu finden sind. 

Die Synchronisation ist in Ordnung, Danny DeVito hat, ungewöhnlicher Weise, die Synchronstimme von "Wilson" aus »Hör mal wer da Hämmert« bekommen, Das schadet aber nicht, sondern wirkt sehr gut. Natürlich ist der Film im Original mit Untertiteln auch empfehlenswert, doch aufgrund der Tatsache das Nonstop geredet wird, eher nicht für Anfänger von OmU.

Wem "Man from Earth", "Dogville" oder "Before Sunrise" gefallen hat, der kann sicherlich auch dieses verfilmte "Bühnentheater" genießen. Ein reiner Dialogfilm, ohne Action, ohne Spezial- oder Knalleffekte. Nur angedeutetes Augenzwinkern zum Schluss. (siehe oben / höre YouTube )

Letztlich kann der Film wohl verschieden interpretiert werden. Das Ende bleibt zT offen.

Mit schlichten Grüßen,
yt
 

Kommentare

Da gab es den Big Kahuna Burger ;-)