Sie sind hier

Wikipedia | Mach mich schlau

Und was haben wir heute gelernt?
Na gut, die meisten wussten es schon. Ich nicht und einige Zeitungsfuzzis auch nicht. Hätten sie doch wenigstens einmal vorher in die Wikipedia geschaut:

Ein Meteorit [meteoˈrit] ist ein Festkörper kosmischen Ursprungs, der die Erdatmosphäre durchquert und den Erdboden erreicht hat.

Meteoroid

Als Meteoroiden bezeichnet man den Ursprungskörper, der sich noch im interplanetaren Raum befindet. Beim Eintritt in die Atmosphäre erzeugt er eine Leuchterscheinung, die als Meteor bezeichnet wird. Der Meteoroid verglüht entweder als Sternschnuppe in der Erdatmosphäre oder erreicht als Meteorit den Boden. Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Meteorit

Ist das nicht peinlich? So zum Beipsiel für Spiege Online mit der Schlagzeile:

Meteoriten im Anflug
Erde unter Beschuss

Vielleicht meinen sie ja Querschläger vom Mond?
Qualitätsjournalismus ist ja so kostspielig weil Qualität, und so Schützenswert weil so viel Leistung ... -nicht-

Mit neunmalklugen Grüßen,
yt