Sie sind hier

Karezza | drittes Ei

Barbier
Barbier
Barbier
Noch so ein Opfer der Mode.

Vernuenftige Klamotten und nen Haarschnitt, mehr braucht man nicht als Startkapital. Denn wenn man mit seinem guten Namen nun auch nichts mehr kaufen kann, dann bleibt nur noch die Wandlung in eine Ich AG.

Gold
Gold

Dies ist jedoch kein lokales Phaenomen, wie uns unser Auslandskorrespondent Amycus the glory Holy Schurke bestätigen kann.

Gold
Vielen Dank Amycus für deinen Beitrag.

Ist das Konzept Ich AG dann auch gescheitert, ist der konsequente Schritt die Wir GmbH, Gilde mit beschränkter Hoffnung. Und auch die kann man mit Mann und Gnom verkaufen.

Gilde zu verkaufen

Ich muss hier kurz mal zwischenhaken, ich traf neulich einen Nachtelf der war ähnlich witzig:

Nicht lustig
Ich fürchte der Witz, muss bei der Übersetzung verloren gegangen sein. Oder ich bin schlicht im Gemüt. Ich versteh ihn nicht.

Also weiter im Text - eine Gilde, komplett zu verkaufen. Das hörte sich spannend an. Ich versuchte ein wenig mehr zu erfahren.

Ausverkauf

Wenn ich es nicht selbst erlebt hätte, kein Wort würde ich davon glauben.
Ihr könnt den nächsten Teil ruhig überspringen, es kommt noch keine Erleuchtung in diesem Kuhandel.

Ausverkauf
Das wäre schon interessant zu wissen.

Wie ich schon erwähnte, es gab kein lichten Moment. Noch einmal Tief Luft holen.

Kein Kaufzwang

300 Gold oder 250 ... dann nur noch 120 Gold. Ihr seht schon, Handeln lohnt sich, wenn ein realer Gegenwert dahintersteckt. Aber so flüchtige Nacktelfen sind mir dann doch zu schlüpfrig gewesen und somit kam kein Geschäft zu stande.

Karezza | 4 Eier, 250 Gramm Butter, Mehl .... Milch ... Hier gehts weiter >>>