Wir sind drin !

Nicht nur im Internet, auch in unserem neuen Haus.

Mit hocherfreuten Grüßen,
yt

PS: Schöne freie Feiertage an alle Hexen, Zwerge, Blogger, Berliner, Singles, Feuerwehrmänner, Tirolurlauber, Paarhufer, Hamburger und unbekannten, anonymen Surfern.

Nutzlose EWE | Eigenes Netz

Was ein Verein. EWE TEL GmbH hat an unserem Wohnort ein eigenes Telefonnetz. Das ist schon mal lustig, weil sie sich nun nicht rausreden können, die Telekom hätte ihnen die Schaltung versaut. Ich bin denen nun ins Netz gegangen und werde gerade zermürbt.

EWE Tel wurde beauftragt zwei DSL Anschlüsse mit jeweils einem Telefon in das Haus zu legen. Wir sind ein zwei Personen Haushalt haben zwei Computer, zwei Autos, zwei Telefone, warum also auch nicht zwei DSL Leitungen.

Die erste Hürde die der Vertragsverkäufer in der Dodenhof Filiale der EWE dabei sah - »Prüfen ob das geht«, »Engpässe« und das Wort Telekom fiel auch. Dabei stellte sich schnell heraus, dass die EWE an unserem Standort über ein eigenes Telefon Netz verfügt. So verlegten sie auch ein dickes (ca) 20 adriges Kabel, inklusive einem 8 Ader umfassendes Kabel für die Telekom. Bis in unser neues Haus. Dort klemmte ein Techniker 2 von 28 Adern an eine kleine TAE Dose.

Bundespräsident ...

Kreditgeschäft über 500 000 € sind politisch irrelevant? Reine Privatsache.
Ja, bin ich der Meinung. Wenn ...! ... ist aber so einfach nicht.

Hallo Herr Wulff,
wenn ein Kredit über 500 000€ keine Geschäftsbeziehung ist, sondern ein private Sache, was für eine Beziehung hab ich dann zur Volksbank mit meinem Klein-Kredit? Bin ich intim mit meiner Bank?

Open Source am Bau | Am Anfang war da(s) Nichts

Moin moin,

Der Tag des Umzugs immer näher rückt. Eine dicke DSL Leitung bis zum Haus ist schon vorhanden, doch fehlen noch die Netzwerkdosen. Doch mal langsam. Von Anfang an. Wer plant ein Haus zu bauen, benötigt ein ...

Grundstück

Die Preise für Bauland sind stark unterschiedlich. Je nach Verkäufer, Infrastruktur, Bodenbeschaffenheit und Region. Die formalen Einzelheiten wie zB, was ist Bauerwartungsland, was bedeutet "voll Erschlossen" und auch Fragen zu den Grundstückssteuern kann euch jeder andere besser erklären als ich. Dazu gibt es haufenweise Webseiten im Netz.

Auch dass man nicht den vollen Preis gleich akzeptieren sollte, sondern Handeln muss um einige tausend Euro zu sparen liegt auf der Hand. Wenn ihr dabei, so wie ich, selbst zum Händler nichts taugt, weil ihr für euer Smartphone auch den vollen Ladenpreis bezahlt habt, schickt einen Unterhändler los. Ich ungeschicktes Kind habe immerhin eine Minderung von knapp 5000 Euro erreicht doch ich hätte wohl besser einen Teppichhändler beauftragt. In jedem Fall, nur Mut. Fragen kostet nichts und der Verkäufer hat in der Regel immer auch einen Spielraum. Man muss nur herausfinden, auf welche Reizworte er anspringt, damit für ihn der Verkauf lukrativ und angenehm erscheint.

Grundstueck
Es benötigt Fantasie und Mut um sein Traumhaus vor Augen zu halten, während man einen Haufen Geld für ein Stück altes und verbrauchtes Ackerland raushaut.

Hier ein paar Details, die vermutlich seltener bedacht werden.

Für uns war wichtig, dass Ruhe herrscht. Das Zuhause soll ein Ort der Entspannung sein. Am besten in einer Sackgasse, einem Wendehammer, auf jeden Fall keine Durchgangsstraße. Wer jedoch schnellere Fluchtwege benötigt, baut an der Autobahnabfahrt.

Kurz-Info | Keine Quelle ...

Im Moment hab ich aufgrund des Umzugs wenig Zeit und kann mich nur von Informationskrumen ernähren.
Meine täglichen News sind ein Querschnitt und ich möcht mir dann in einer Kurzfassung eine Übersicht verschaffen.

Es gibt für mich persönlich einen Schwellenwert. Focus, Welt, Stern etc ... sind unterhalb dessen und ich lese sie schon deswegen nicht, weil die Werbung in und zwischen den Artikeln mir zuviel ist. Webseiten mit Popups, Flash Überblendungen oder "Einstiegsportale" - (Titten, Autos, Fussball und Konsum) wie Telekom, 1und1, Webde, freenet, gmx sind ein absolutes nogo für mich.

Solange die geschaltete Werbung auf Seiten angezeigt wird, solang werden die Webseiten so weitermachen.
Surf- und Klick-Boykott hilft.

Hier meine derzeitige Tagesration:
Ich höre viel Radio unterwegs. NDR-Info bringt eher Stichworte. Wenn dort wieder mal blödsinn verzapft wird, geb ich später ein paar Schlagworte in die Suchmaschinen. DLF / dRadio.de ist schon besser. Die Sendungen und Berichte die Vormittags o. Mittags laufen sind m. M. schon sehr gut.

Im Netz beginn ich Morgens mit leichter Kost.
http://www.nachdenkseiten.de/
http://www.spiegelfechter.com/wordpress/

Seiten

Subscribe to yours-truly.de RSS