Post-Genderismus | Vorgedacht

Es war das Zeit nach das große Ernüchterung. Post-Genderismus. Es hatte sich herausgestellt, dass es nicht möglich sein würde, das Mars profitabel zu kolonialisieren. Dies sorgte auf das Ressourcenmarkt für eines tiefes Depression. In dieses Jahren überlegten wir, ein Kind zu zeugen und meldeten uns bei das zuständiges Behörde. Ein gängiges Verfahren, wie wir es von vernetztes Familien kannten.

Was Menschen möglich ist | Oo wooooow oO !!

Sechs Videos in der Couch mit Chips Playlist: Unglaublich und Saucool

Es gibt Menschen, die machen Dinge, völlig sinnfrei und nutzlos. Dafür bewundere ich sie. Weil sie das richtig gut können, es bei ihnen lässig wirkt, obwohl sich jeder vorstellen kann, wie lang und hart dafür trainiert wurde. Einfach nur genial. Schade dass YouTube über keine Möglichkeit verfügt, den Künstlern eine Spende zukommen zu lassen. Ich wäre gern bereit für die Leistung und das Vergnügen beim zugucken zu bezahlen.

Arbeiten wie ein Parlamentarierer | Leistung muss sich wieder Lohnen

"From nine to five" wird abgelöst durch "From six to five past six"


Der unglaubliche "1 Euro pro Sekunde" Mann...
Gefunden auf "fakeblog.de"

Todamax | Blogempfehlung

Ein cooles Blog, Layout gefällt mir, Diagonal - sehr geil -  Inhalte machen Laune und ES ist kreativ.

Ein paar "lustige" Links die mir in Erinnerung blieben :
http://todamax.kicks-ass.net/2013/schlangestehen-thai-style/
http://todamax.kicks-ass.net/2013/das-internet-ist-fuer-uns-alle-neuland/
http://todamax.kicks-ass.net/2013/zitat-des-tages/
http://todamax.kicks-ass.net/2013/die-wichtigsten-antworten-fuer-den-tontechniker/

Die Blogeinträge dazwischen sind aber durchaus auch Lesenswert. *hust* Schönes Ding.
Einfach mal so, zwischendurch als Empfehlung.

Mit vernetzten Grüßen,
yt
 

Journalismus | Schwarz oder Rot - Schweigen ist Gold

Es lebt sich gut, in dem Gefühl informiert zu sein. Doch wer wachsam die Medien beäugt, wundert sich vielleicht. In Internetforen, am Stammtisch, beim Kaffeekränzchen - ja sogar mit dem Nachbarn über den Gartenzaun kommen Fragen auf, die werden nicht beantwortet. Offensichtliche Fragen. Fragen auf die wir, die Bürger, sicher alle gerne Antworten hätten. Fragen die komischer Weise nie gefragt werden. Warum stellen Journalisten so seltsam weichgespültes Zeug?

Seiten

Subscribe to yours-truly.de RSS