DVD | Glotzen auf Linux (oder EeePC)

:: Update! 25.06.2009

Wer interesse an einem Mediaplayer hat auf Linux, der DVDs und noch mehr kann, sollte sich "xine" anschauen.
- Surround Sound getestet.
- DVD Menues getestet.
- Dualview (eingeschraenkt) getestet
- Fernbedienung per Lirc getestet
- Keine Menü Sperrung
- nervige Trailer oder Hinweise können uebersprungen werden

Fuer leistungsschwache Rechner die als DVD Player mit Linux (ubuntu) benutzt werden, empfehle ich die Logfiles die Linux ueblicherweise schreibt, abzuschalten. Ich konnte so auf einem alten Notebook das Aussetzen von Bildern und Ruckeln auf ein Minimum reduzieren. Derzeit ist noch jeweils ein feines Stocken bei einem Kapitelwechsel zu sehen.

Auch auf das automatische Deinterlace muss man ein Auge werfen. Ist es aus, kann es sein das Xine Halbbilder anzeigt, wenn die DVD Halbbilder enthaelt. Dies sieht natuerlich sehr unschoen aus.
Mit eingeschaltetem Deinterlace ist das Ergebnis auf langsamen Rechnern nicht 100% ueberzeugend. Nicht jeder wird damit zufrieden sein. Rechenpower hilft.


Wie jetzt? Noch kein DVD Laufwerk am Start?
DVD Laufwerk und Software getestet.

Wer Interesse hat an einem schnuckeligen DVD Multirecorder mit Lightscribe, und diesen gern an den EeePC anschliessen möchte, der kann bei SAMSUNG fündig werden. Ohne extra Netzteil, sehr praktisch wenn man nicht die grosse Auswahl an Steckdosen hat, nicht viel schleppen möchte und ... vielleicht einen riesigen Akku für den EeePC besitzt. Ich habe dieses Laufwerk getestet, und es kommt sogar im Akkubetrieb mit nur einem USB Anschluss aus und kann dabei DVDs abspielen ! Hier schafft es ein frischer Standard Akku des EeePC auf immerhin 1 Stunde und 26 Minuten. Etwa bei der Hälfte der Zeit kommt eine Meldung dass, der Akku stand niedrig ist. Es bleibt genug Zeit für eine Simpsons Folge. Danach fährt der kleine ohne zu Fragen runter. Zum Brennen wird es sicher nicht genügen nur einen USB Anschluss zu wählen, doch es ist ein Anschlusskabel mit einem zweiten USB Stecker dabei, um die Leistungsaufnahme zu gewährleisten.


Schick, Leise und Günstig.

Karezza | Zwei Eier, und ewig lockt das Gold!

Sehr geschätzte Mit-, Rollen-, Spieler und Gnome,

nach langer Sommerpause und kurz vor dem erwarteten Start in das Addon, wollen wir noch einmal die Vergangenheit Revue passieren lassen. Es war aufregend, sonderbar, eigenartig, faszinierend. Nirgends scheint die Welt sich so schnell zu drehen wie auf der Scherbenwelt. Es gibt viel zu erzählen.

Abelard hat nun vieles gesehen, und so manches noch nicht erlebt. Natuerlich hat auch ein Magier, Wünsche für das Addon, doch soll hier diesmal nicht allzuviel von der alten Arkanenschlagschleuder erzählt werden.

lange Geschichte

Extrem Normal | Wenn die Norm zur Ausnahme wird.

Guten Morgen,

kennen Sie normale Menschen? Soziale, integrierte, einfache und unkomplizierte Mitbewohner die brav und bescheiden in einer Wohnung oder einem Haus leben. Menschen, die ihre Steuern bezahlen, mal ausgehen und einen glücklichen und zufriedenen Eindruck machen?

Ist es nicht erstaunlich wie oft in den neuen und alten Medien Menschen bloss- oder dargestellt werden, bei denen der gesunde Menschenverstand sagt, das wird doch wohl eine Ausnahme sein. Wann ist Ihnen das letzte mal, ein jemand, ein Mitmensch, Freund oder Bekannter aufgrund seiner Bescheidenheit, Zurückhaltung, Demut oder Zufriedenheit aufgefallen?

Foto_ein_Ei_unter_vielen
Herrausragend, Überragend, Einzigartig, sich abhebend von den anderen. In der Menge auffallen. Wer das nicht schafft, gilt oft als faules Ei, und verschwindet im Einheitsbrei.

Auffällig sind Menschen mit ADHS, ...

DRI | Exposure Blending - 2008

Hornisse
Wenn der Herbst sich ankündigt, erlebt die Natur ein sonniges Vergnügen, in dem manches Motiv eiskalt abgelichtet wird bevor der Tag begonnen hat. Der Autor versichert dass, im Gegensatz zu ihm selbst, dem Insekt kein Stress durch die Aufnahme entstanden ist.

Dieses Bild, aufgenommen mit einer dImage A1, wurde mittels Exposure Blending erzeugt und ist im Original als HDR verfügbar, hier im Web jedoch nur als LDR hinterlegt. Insgesammt wurden 4 LDR Bilder zu einem Bild in Handarbeit vereint.

yt's EeePC Rezept - hier wird auch nur mit Wasser gekocht.

Das mag nicht jedem schmecken, doch es wurde oft gefragt - wie richtet man den EeePC ein. Wie kann man Programme hinzufügen und was kann man mit der Kiste Anfangen. Hier nun ein Rezept aus der Haus eigenen Küche. Ist der EeePC taufrisch, kann dieses Rezept einfach mal ausprobiert werden. Ist das Menu verdorben, kann der EeePC auch wieder in den Urzustand zurückversetzt werden. Keine Sorge hier wird auch nur mit Wasser gekocht.

Full Desktop Mode
Full Desktop Mode auf dem EeePC. Der KDE kann auch noch schlanker gehalten werden, um mehr Platz zu schaffen.

Zutaten:

  • Full Desktop Mode - richtig vorheizen.
  • IceWM - Den Ice Window Manager weichklopfen.
  • emeditor - ausweiden des Xandros Desktops.
  • Skype - neu aufkochen.
  • Bluetooth - einmachen.
  • Passwort - was tun, wenn etwas angebrannt ist.
  • KVIrc - das fertig Gericht.
  • Teamspeak - ein gesellige Runde zum Essen einladen.

Seiten

Subscribe to yours-truly.de RSS