Firefox zeigt gespeicherte Passwörter im Klartext

Schön ist sie, diese automatisierte Welt. Nachdem wir alle Telefonnummern dank des grossen Speichers unseres Mobilfunktelefon (neudeutsch: Handy) vergessen haben, unseren Nachbarn ohne Navi im Auto nicht mehr wiederfinden, und den Hochzeitstag ohne Outlook im Organizer schon lange vergessen hätten, gewöhnen wir uns daran Kennwörter nicht im Kopf zu haben.

Google-Account, Communitys, Foren, Amazon, eBay, das eigene Blog, Heise Foren, Social Networks und viele andere Seiten wollen jeweils ein Kennwort.

Top 10 answers related hacking:

After studying an IT Professional Bulletin Board very well, I'm proud to present the overall ranking statistic of what we should call: "fundamental knowledge".

The Top 10 answers of all questions related hacking:

  • 1.) - Ask google.
  • 2.) - Use linux.
  • 3.) - Try nmap.
  • 4.) - No.
  • 5.) - Read the Rules.
  • 6.) - 42
  • 7.) - Hacking dosn't mean to break into third party property.
  • 8.) - Damned, learn to use Google.
  • 9.) - Alt+F4.
  • 10.) - It is a Spam Bot, isn't it?
    [there might be a jitter - depends on the moonphase]
  • Wahre Liebe - RL / Real Love

    Bitte beantworte folgenden Captcha:

    Man muss heut zu Tage auf Nummer Sicher gehen um seine wahre Liebe zu finden.
    CAPTCHA ['kæpʈʃɑ:] ist ein Akronym für Completely Automated Public Turing test to tell Computers and Humans Apart. Wörtlich übersetzt bedeutet das „Vollautomatischer öffentlicher Turing-Test, um Computer und Menschen zu unterscheiden“. CAPTCHAs werden verwendet, um zu entscheiden, ob das Gegenüber ein Mensch oder eine Maschine ist. Der Begriff wurde zum ersten Mal im Jahr 2000 von Luis von Ahn, Manuel Blum und Nicholas J. Hopper an der Carnegie Mellon University und von John Langford von IBM gebraucht. Quelle: de.wikipedia.org

    Ruhm, Rum und Helden

    Liebe Gespielinnen, Helden und Däumlinge,

    Das 1 Klick Projekt

    Kannst du dir vorstellen deinen Computer mit nur einem Taster zu bedienen?

    Wir alle kennen Behindertenparkplätze, Autos mit Einsteigehilfen, motorisierte Rollstühle, Geh-Hilfen, Hörgeräte und die Brille, eine Seh Hilfe. Wenn wir Glück haben und gesund sind, werden wir hoffentlich darauf verzichten können, diese Hilfsmittel in Anspruch nehmen zu müssen. Aber häufig sind Menschen in unserer Umwelt auf diese Hilfen angewiesen.

    Seiten

    Subscribe to yours-truly.de RSS