Hirnschaden | Wenn Magier ihre Tage haben - Teil 2

Während also zu Urzeiten Frauen damit aufwuchsen, die Kunst zu erlernen wie man Nahrung zubereitet, war der Mann dafür zuständig das Feuer zu erfinden. Das Resultat aus beiderlei Bemühungen nannte man Kochen.

Vermutlich versuchte eine Frau reflexartig das Feuer mit Wasser zu löschen als sie es sah, jedoch ohne den Topf drum herum wegzulassen.

Jamosh hofft auf ein Mikrowellen Totem

Doch nicht nur zum Kochen sind Frauen durchaus geeignet, auch sonst sind diese Wesen nett anzuschauen und hin und wieder versuchen sie uns auf den Pfad der Tugend zurück zu führen, hinaus aus Azeroth, in das reale Leben. Viele kennen dieses Offline Symptom unter der Bezeichnung: Neue Freundin.


Der Autor weist darauf hin das WOW kein sicheres Verhütungsmittel ist.

Abelard selbst hat enormen Kochskill, und ab und zu bringt er ein ganzes Raid zum Kochen.

Schnellimbiss

Doch auch wenn es um die Zubereitung lekkerer Mahlzeiten geht, hat sich bei Abelard ein gewisses Potential gebildet, schmackhafte Kreationen zu kredenzen. Seltsam wie auch im folgenden Beispiel die Rollen vertauscht sind und es regelmässig zu Problemen führt wenn die 'bessere Hälfte' dann mal von WOW wegkommen soll.


Arkaner Staub wäre hin und wieder ne prima Sache im Reallife.

Ihr merkt schon, ist gar nicht so einfach. Während Manakekse verschwinden wenn man zu lange ausloggt,
wird reales Essen kalt - wenn man zu lange Online bleibt. Ist das nicht tiefgehend philosophisch?

Da brennen selbst dem abgebrühtesten Magier irgendwann die Sicherung durch.
Frauen bringen einen sprichwörtlich um den Verstand.

Nicht nur Frauen, auch auf das ein oder andere Item sind die kleinen Jungs scharf, und bringen sich so bald Selbst um den Verstand auf der Jagd nach SSC - Schürzen, Schwertern und Capes.


Simple Minds, Simple Pleasures

Frauen sehen solche Arbeitsgeräte ganz pragmatisch, ohen irgendwelche Hinterngedanken.


Wem will er damit wohl den Popo verhauen?

Eine weitere Theorie besagt das viele Spieler sich 'weibliche' Chars erstellen, in der Hoffnung das man ihnen, so wie es sich gehört, die Tür aufhält, Wünsche erfüllt, Portale öffnet, Kekse schenkt....

Kleine Höflichkeiten

>>> Teil 3 - noch mehr Hirnschäden

Neuen Kommentar schreiben