Kurz-Info | Keine Quelle ...

Im Moment hab ich aufgrund des Umzugs wenig Zeit und kann mich nur von Informationskrumen ernähren.
Meine täglichen News sind ein Querschnitt und ich möcht mir dann in einer Kurzfassung eine Übersicht verschaffen.

Es gibt für mich persönlich einen Schwellenwert. Focus, Welt, Stern etc ... sind unterhalb dessen und ich lese sie schon deswegen nicht, weil die Werbung in und zwischen den Artikeln mir zuviel ist. Webseiten mit Popups, Flash Überblendungen oder "Einstiegsportale" - (Titten, Autos, Fussball und Konsum) wie Telekom, 1und1, Webde, freenet, gmx sind ein absolutes nogo für mich.

Solange die geschaltete Werbung auf Seiten angezeigt wird, solang werden die Webseiten so weitermachen.
Surf- und Klick-Boykott hilft.

Hier meine derzeitige Tagesration:
Ich höre viel Radio unterwegs. NDR-Info bringt eher Stichworte. Wenn dort wieder mal blödsinn verzapft wird, geb ich später ein paar Schlagworte in die Suchmaschinen. DLF / dRadio.de ist schon besser. Die Sendungen und Berichte die Vormittags o. Mittags laufen sind m. M. schon sehr gut.

Im Netz beginn ich Morgens mit leichter Kost.
http://www.nachdenkseiten.de/
http://www.spiegelfechter.com/wordpress/
http://www.bildblog.de/ Mit Bildblog hinke ich zwar hinter den Bauarbeitern hinter her, weiß dann aber später wieso die auf so saudumme Ideen kommen.

http://taz.de/ - ich glaube mittlerweilen es gibt einen Zusammenhang zwischen den Inhalten und der Werbung. Wenn am rechten Rand Automobilwerbung erscheint, sind die Artikel wieder von der RealoFraktion abgenickt oder geschrieben. Bei Greenpeace oder Spendenaufrufen am oberen Rand schreibt die FundiFraktion.

http://www.spiegel.de/ - so viel gequirrlte Kacke, muss schwer sein, für konservative Linke SUV Fahrer zu schreiben, gutes Layout - schneller Überblick.
http://www.zeit.de/index - ganz perfide Oberschicht-Presse von Guttenberg Zurückwünschern, gutes Layout - interessante Jungautoren.
http://www.sueddeutsche.de/ - streckenweise Interessante Beiträge aber politisch stark auf Linie.

Danach erfolgt Entspannung bei Heise.de
http://www.heise.de/
http://www.heise.de/tp/ - Super Artikel, Klasse Autoren ... mit nur wenigen Ausnahmen.
http://blog.fefe.de/
http://netzpolitik.org/

http://www.faz.net/ - Beobachtung des Sinneswandels... (ich glaubs ja noch nicht)
http://www.golem.de/ - ... das junge Publikum
http://c3d2.de/ - .. neu in meiner Linkliste, keine Ahnung was sich da entwickelt aber sieht spannend aus.
http://wlcentral.org/ - ab und zu mal reingucken.

openleaks.org - Speziell die Rubrick "News" - es würde mich nicht wundern wenn Guttenberg sich dort einkauft o. schon dabei ist. Die Mädels würden auch gut zueinander passen. Frau Gutti, Miss DomB, Zensursula, Schröder, Silvana KochM ... passen alle unter Muttis Rock.
(Das sind jetzt aber nur überzogene Vorurteile aus humoristischen Gründen.)

Meine Follows siehst du ja, Orisian hat immer prächtige Links die ich genieße, genauso wie Frank u. die Chaosupdates.

Für mehr reicht es einfach nicht in der Zeit zwischen 5 und 7 Uhr... die weniger frequentierten (lawblog, kompa, etc...) aber nicht weniger wichtigen Sites, verlinke ich ein anderes mal. Meine neue Webseite ist in parallel in Vorbereitung, da wird es dann, mit wesentlich mehr Ordnung, auch mal ein Link Sektion geben.

Mit kurzen Grüßen,
yt

Neuen Kommentar schreiben