Sie sind hier

Besetzt | Kritik am Finanzsystem

Auf der Webseite der ARD läuft derzeit ein Umfrage, ob man die Kritik der "Occupy Wallstreet" Bewegung teilt.
Also die Kritik am Finanzsystem und damit der Vermögensverteilung.

http://www.tagesschau.de/wirtschaft/occupy102.html

Es ist ein wenig, wie eine Daily Soap. Menschen demonstrieren, Politiker beschwichtige, lügen und die Steuern werden erhöht. Dann protestieren einige wieder, und die Steuern werden für Wirtschaftsunternehmen gesenkt, damit die Löhne angepasst werden können. Die Wirtschaftsunternehmen wiegeln ab, lügen und die Löhne werden gesenkt. Menschen demonstrieren, Politiker beschwichtige, lügen und die Steuern werden erhöht. Dann protestieren einige wieder, und die Steuern werden für Wirtschaftsunternehmen gesenkt, damit die Löhne angepasst werden können. Die Wirtschaftsunternehmen wiegeln ab, lügen und die Löhne werden gesenkt.

In der Zwischenzeit steigen die Preise, die Renten werden gekürzt und die Krankenkassen klagen dass sie kein Geld mehr haben um ihre Marmorpaläste zu heizen. Wirtschaftsrelevante Steuerhinterzieher und Politiker bleiben straffrei.

Mit Grüßen aus Punxsutawney,
yt


Abstimmung bei tagesschau.de
In eigener Sache
Liebe User,

wir freuen uns über Ihre rege Beteiligung an unseren Umfragen!

Weniger erfreut nehmen wir zur Kenntnis, dass viele unserer Umfragen von Interessengruppen zum Anlass genommen wurden und werden, ihre jeweiligen Mitglieder zur massenhaften Teilnahme aufzurufen.

Wenn Ihnen derlei bekannt wird, schicken Sie uns doch einfach eine E-Mail an redaktion@tagesschau.de. Das hilft uns dabei, unsere Umfrageergebnisse besser einzuordnen.

Herzlichst
tagesschau.de

Bitte schickt eine Mail an redaktion@tagesschau.de das ihr zu der Interessengruppe gehört, die kein Hotel besitzen, kein Schweizer Nummernkonto mit Millionenbeträgen besitzt und auch keine politische Immunität genießt. Nicht dass die Tagesschau euch fälschlicherweise zu den 1% zuordnet, die ein unsittlich hohes Einkommen beziehen. Es ist eine bodenlose Frechheit dass diese 1% Schmarotzer mobil machen und die Meinung in den Medien manipulieren.