Sie sind hier

Es gibt keine Zensur | Dummheit in Deutschland

VorsichtWelcher schwachsinnige und komplett geistesgestörte Vollhonk will unserer Politiker-Kaste eigentlich diese verfickten Netzfilter an die Backe labern ? ? ?

Wenn ich den erwische kann er seine Ohren zur Fussmassage benutzen. ABER IM LAUFSCHRITT. 

Von allein kommt doch keiner von euch analogen Internetausdruckern gar nicht auf diese Ideen. Kann doch echt nicht wahr sein das jetzt auch die intellektuellen BIO-Labelbekleber dem Rinderwahn verfallen. Das andere Länder mafiöse Diktatoren statt christlicher Lobbyisten oder korrupter Realos haben is ja klar, aber welchen Hirnfick will man denn noch ins Feld spritzen um das Internet zu filtern. Werden demnächst Kraftausdrücke zensiert wie in Amerika?

PIEP! PIEP! PIEP !?  Grund der Aufregung:

Heise Artikel zu "Diskussion-ueber-praeventive-Websperren-gegen-Gluecksspielanbieter-in-NRW" 

Hier die Gründe warum in der Vergangenheit Politiker das Internet zensieren wollten:

  • Neonazi Webseiten (die meisten gibt es ausserhalb Deutschlands -facepalm-)
  • Gewaltspiele / Egoshooter  
  • Kinderpornographie (das angebliche Milliardengeschäft aus Zensursulars Märchenstunde)
  • Glücksspiele 
  • Urheberrechte  (die Geißel der Kreativen)

Es fehlen noch:

  • Tourette (in foren und blogs wie diesem) 
  • Porn
  • Alkohol (cocktailrezepte)
  • Drogen (drogencocktail rezepte)
  • BDSM
  • Rock n Roll (war schon immer an allem schult weil Stihl)
  • Atheismus
  • Antisemitismus
  • Islamismus 
  • Terrorismus (zur Not, wenn dem Geheimdienst mal nix besseres einfällt)
  • Hitler (Wortfilter - hilfreich auch um Markenrechte zu schützen)
  • Meinungsfreiheit (in Frankreich ganz unbeliebt)

Rafft es endlich. Das Internet ist nicht dazu da um sich gegenseitig ein zu mauern. Es ist dazu da Grenzen zu überwinden. 

Ihr roten, grünen und schwarzen Vollpfosten solltet mal damit beginnen eure eigenen geistigen Grenzen zu überwinden, vielleicht findet ihr dann auch euer "geistiges Eigentum" wieder - damit es nicht so hohl klingt in eurem vereinsamten Oberstübchen. 

Mit echauffierten Grüßen,
yt 

Kommentare

habe ich dich lange nicht gesehen. ich verstehe allerdings deinen unmut. statt filter im www sollte man einen filter etablieren, der mal die ganzen vollhonk-politiker wegfiltert. aber das entstehende vakuum wuerde wahrscheinlich das universum aus den fugen bringen..

however, greetings from the endless mountains in the keystone state, usa. =)

... ist doch dass man mit dem WWW die Möglichkeit hat, über Probleme zu reden. Über alle Grenzen hinweg in allen Sprachen. Aber ich vermute, das ist gar nicht erwünscht. Es würde uns die Angst vor Fremden nehmen. Es würde vielleicht für Verständnis und Toleranz sorgen. Es würde unsere Probleme vielleicht sogar an einigen stellen lösen.
Es könnte helfen Kriminalität zu senken. Konflikte verhindern. Aufklären und Erklären.

Diese Regierung ist unwürdig. Es ist beschämend zu sehen, wie unser soziales Netz abgebaut wird. Ängste werden geschürt und Menschen bewusst getäuscht. Es wäre eine Dummheit sich nicht dagegen zu wehren.

Es ist gegen die Menschenrechte, Zensur oder Filtersysteme zwischen die Kommunikationswege von Menschen zu installieren. Wenn ich in aller Öffentlichkeit mit dir Rede, ist die präventive Prüfung ob dieses Gespräch keine rechts-verletzenden Inhalte enthält, die Kriminalisierung eines ganzen Volkes. Das ist einer Vorabzensur gleich zu setzen!

Die etablierten Parteien haben dem nichts entgegen zu setzen sondern fördern diese Entwicklung. Ich bin stinksauer.

BTW: Grundsätzlich bin ich Glücksspiel im Internet sehr kritisch eingestellt. Aber, wer ein Konto unterhält ist volljährig und geschäftsfähig. Also kann man nur aufklären und sagen, lasst euch nicht verarschen - ihr werdet dort abgezockt!

Menschen die denken ähnlich wie ich und sagen ihre Meinung etwas diplomatischer: http://www.zeit.de/digital/internet/2011-06/internet-un-bericht

Mit unzensierten Grüßen,
yt