POV mobii 7" | Än Dröide für billich

Für unsere Haussteuerung war ich schon lange auf der suche nach einem günstigen Touchpad, mit wLan. Da stolperte ich über ein pov mobii7 für 90€ und nahm es mit. Es hat keine Kamera, kein GPS nur 4GB, 600mhz und android 2.1

Android 2.1. patschetatschdesktop

Es ist gut dass es so doof ist, sonst würde meine Frau den ganzen Tag damit rumspielen und sich dafür schicke Apps programmieren, bis wir eine neue Fernbedienung für die Haussteuerung benötigen. Ohne root Zugriff ist so ein Spielzeug ohnehin langweilig. Also werd ich mich so lang wie möglich beherrschen und es nicht rooten. Wäre es nur wenig intelligenter würde ich es vermutlich nie wieder sehen, weil es in der Handtasche zwischen Hamburg und Bremen pendelt.

Lekkeres Touchscreen

 


Ich hab auch wie Hein blöd die Folie drauf gelassen. Sonst ist das Display durchgerubbelt bevor wir in unser neues Haus eingezogen sind. (Das soll ende dieses Jahres statt finden.) Das Foto wurde 24 Stunden nach dem Kauf gemacht. Ich habe mir fest vorgenommen zum Ende des Jahres noch eines zu machen um mal die Abnutzung zu verdeutlichen. 

Apps sind kleine Programme, wie

man sie damals auf einer Datasette hatte. Appstores find ich doof. Die meisten "open source" / "freeware apps" findet man auch ohne appstore ... das wichtigste App ist VNC und ein Opera Mini als Vergleichsbrowser.  Apps findet man bei google, schnell und sicher mit dem Suchstring: "index of" +apk  +[gewünschtes app oder leer lassen] 

Ladet euch aber keinen Mist runter (trau schau wem), sonst staunt ihr Bauklötze und euere Konten sind geplündert. Ein Appstore ist zwar kein Allheilmittel aber wesentlich vertrauenswürdiger als irgendwelche "dubiosen" Verzeichnisse. (Sei gewarnt... ) 


Trotzdem werde ich die kommenden Tage mal ein paar Applikationen hier kurz notieren, damit ich nicht vergesse warum und wieso ich die Dinger installiert habe.
Kufu hat mich auch gleich auf einen interessanten Podcast des CCC aufmerksam gemacht. Sehr empfehlenswert.
http://chaosradio.ccc.de/cre152.html

Wer jetzt glaubt, dass is ja alles unnützer Scheiß, wer will schon son doofes Android, dem sei gesagt -
Es gibt auch echt nette Applikationen und man kann sie mit ein klein wenig gefummel auch auf Ubuntu starten.
Anleitung hier: http://news.softpedia.com/news/How-to-Run-Android-Applications-on-Ubuntu...

Mit betatschten Grüßen,
yt

Neuen Kommentar schreiben