Programme über Tastatur Befehle steuern

Viele Programm unterstützen so genannte "Shortcuts", das sind Tastenkombinationen oder einzelne Tasten die mit einer Funktion belegt sind. Statt sich durch die Menüs zu navigieren und den Befehl zu klicken, ist es möglich dies per Tastendruck zu verkürzen.

Nicht jedes Programm ist komfortabel über die Tastatur zu bedienen, und leider hat fast jedes Programm eigene Tastaturkürzel. Hier eine kleine Liste von Programmen die sich über die Tastatur bedienen lassen und somit auch für die Bildschirmtastatur geeignet sind. Somit steht auch behinderten Menschen der Weg offen, mit dem Computer Musik (mp3s) zu hören, Filme auf DVD anzuschauen oder im Internet zu navigieren.

Natürlich sind hier nur Beispielhaft einige wenige der Programme aufgelistet, die dem Autor bekannt sind, aber nicht vollständig. Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben können Sie sich gern mit dem Autor in Verbindung setzen oder hier eine Nachricht per Kommentar hinterlassen.


Internet Browser
Opera (Version 10.x)
http://www.opera.com
Hilfe zur Tastaturbedienunge des Browsers in Linux
http://help.opera.com/Linux/10.00/de/keyboard.html
Bitte achte darauf einen aktuellen Browser zu nutzen. Ein aktueller Browser bietet in der Regel mehr Sicherheit.

Beispiele:
Links und Elemente
Nächsten Link in der Seite auswählen Strg + ↓
Vorhergehenden Link in der Seite auswählen Strg + ↑
Ausgewähltem Link folgen Eingabetaste
Ausgewählten Link in neuem Tab öffnen Umschalt + Eingabetaste
Ausgewählten Link im Hintergrund-Tab öffnen Strg + Umschalt + Eingabetaste
Link-Ziel speichern (z. B. ein Dokument oder ein Bild) Strg + Umschalt + S

Grundfunktionen
Neuen Tab öffnen Strg + T
Aktiven Tab schließen Strg + W oder Strg + F4
Wiederherstellen eines geschlossenen Tabs Strg + Umschalt + T
ProgrammfensterNeues Programmfenster öffnen Strg + N

Seit Opera Version 10 ist eine sehr ausfuehrliche und Umfassende Hilfe vorhanden.
Um an die Hilfe zu gelangen druecke einfach "F1"


Winamp
http://de.winamp.com/
Der Autor benutzt heute noch die Version 2.74 des beliebten mp3 Players Winamp. Neuere Versionen als 2.x bieten zwar mehr Funktionen, diese werden aber in der Regel wenig genutzt und erschweren durch die Vielzahl der Funktionen das erlernen der Bedienung. Trotz einer "veralterten" Version können neue Plugins genutzt werden, um den Funktionsumfang nachträglich zu erweitern. Die Shortcuts duerften in den neuren Versionen erhalten geblieben sein.

Datei Laden - L
Verzeichniss Laden - Umsch/Shift L

Vorheriges Lied - z
Abspielen / Play - x
Pause - c
Stop - v
Nächstes Lied - B

Wiederholung aller Titel (Endlosschleife/Repeat) - r
Zufällige Auswahl (Shuffle / Random) - S
Erste Lied der Playlist - Ctrl+Z

Winamp im Vordergrund halten - Strg + a
Doppelte Grösse für Sehbinderte - Strg + d


Power DVD
http://de.cyberlink.com/
Der Autor nutzt auch heute noch die Version 5 des beliebten Players. Mit anderen Version gab es Probleme im Zusammenspiel mit Hilfsprogrammen für behinderte Menschen. Diese können aber in neueren Versionen wieder behoben sein. Die Tastaturbefehle unterscheiden sich in den neuen Versionen nicht von der alten. Dies ist keine Freeware. Alternativ kann auch der Mediaplayer Classic (Freeware) zum abspielen von DVDs benutzt werden.

Hier ein Link fuer die "deutsche Oberfläche für Power DVD 5"
(Leider nicht mehr verfuegbar)

Abspielen / Play "Enter"
Pause waehrend der Wiedergabe "Space" / "Leertaste"
Lauter / Volume up "+"
Leiser / Volume down "-"
Stummschalten / Mute "q"

DVD Auswerfen "Strg + E"
Minimieren "Strg+N"
Ausschalten "Strg+X"

Untertitel "U"
Vollbild "Z"

Verfuegbares Menü Auswählen (zB Stamm oder Titelmenü) "L"
Medium Auswählen (zB bei mehreren DVD Laufwerken) "Strg + o"
Durch das DVD Menue kann man mit den Pfeil/Cursor Tasten steuern. Enter bestaetigt die Auswahl.

Neuen Kommentar schreiben