Sie sind hier

Warum?

nutzlose informationen, überall

Eine einfache Frage die schnell beantwortet werden kann.

Der Autor (unten im Bild zu sehen) hat lange überlegt, diskutiert, immer wieder neue Pläne geschmiedet und verworfen. Letzten Endes blieb nur die Wahl, nichts tun oder einfach anfangen. Lange bevor er mit dem Anfangen anfing, versuchte er aufzuhören nichts zu tun. Das ist nicht immer einfach gewesen.

Dialog
Von der Mitte nach Links im Bild, Rene Grabow, yt, yours truly, Kamiza und Abelard.
Rechts davon, Hausmeister, Ehemann und irgendjemand der neben sich stand.

Hier ist der Autor dieser Webseite zu sehen, bei der Besprechung, welche Inhalte der vernetzten Welt mitgeteilt werden sollen. Diese hitzige Debatte, erfordert ein nicht geringes Maß an Flexibilität, Vielschichtigkeit, Kompromissbereitschaft und Teamgeist.

Kunst ist Kommunikation, und Kommunikation eine Kunst. Sie sehen also ein Kunstwerk, und es kommuniziert mit Ihnen.

Immer wieder überdenke ich, warum ich darüber nachdenke, was ich hier eigentlich tue, wenn ich etwas tue, und für wen. Ich muss zugeben und mir selbst eingestehen, die meisten Artikel schreibe ich für mich selbst. Ich lasse aber gern jeden daran teilhaben. Geprägt von einer Faszination des Open Source und Public Domain Gedanken, dass (nützliche) Information nicht nur frei, sondern vor allem an jeden mit-geteilt sein sollte.

Apropos mit-teilen, das Internet ist ein Mitmach Netzwerk (schon immer gewesen). Man muss nicht, aber jeder kann!

Mit multiplen Grüßen,
yours truly