Google Maps | Norkorea Sightseeing Tour

Nehmt euch mal die Zeit und schaut euch Nordkorea per Satellitenbild von oben an.

Man kann erkennen, wie ein Land aussieht, das keine Parkplätze benötigt, weil es so gut wie keine Autos gibt.
Wie ein Land aussieht, dessen Flughäfen scheinbar Kulissenbau betreiben, und es so gut wie keine Flugzeuge gibt.
Und schaut euch mal um, nach Landwirtschaft, Viehzucht, Akkerbau.
Auch Schiffahrt oder sucht mal eine Eisenbahn.

Für mich sieht das Land aus, wie ein riesiges Arbeitslager, mit nur einem Unterschied - es gibt nichts was dort, von oben sichtbar wäre, das erwirtschaftet wird.

Es ist wirklich seltsam.

Und schaut euch an, wie das Land aussah - bevor irgendein Idiot Mist baut und es platt bombt.

 

Kommentare

ich frage mich, wenn wir Institutionen wie die UNO, den Weltsicherheitsrat und die mangifaltenen Bündnisse und bilateralen Abkommen reflektieren, ein und dieselbe Nation wiederholt das Recht des Stärkeren ausruft und ganze Länder destabilisieren und/oder mit Krieg überziehen kann, ohne dass jemand auch nur ansatzweise interveniert. Heute schmunzeln wir über "weapons of massiv destruction", aber aufgrund dieser Lüge wurde ein ganzes Land zerstört. Da ruft niemand gen Den Haag. Man könnte ja am Ende 3 BMW weniger verkaufen oder was auch immer.

Neuen Kommentar schreiben