Sie sind hier

Logisch?

Begehrenswert kann nur sein, was man nicht hat.
Sonst wäre es "habenswert". Man würde das Haben wertschätzen und nicht bloß begehren.
Man könnte die Schlussfolgerung ziehen, etwas wertvolles zu haben, ist nicht begehrenswert.