KDE wieder kaputt ...

Nach dem letzten Update spackt mein Desktop. Der Plasma flackert wie doof sobald zwei Fenster übereinanderliegen.
Ich war ja kurz davor KDE wieder zu loben, aber nun bin ich doch wieder zurück zu xfce.

KDE hatte von der Idee her echt Potential eine coole Eierlegende Wollmilchsau zu werden.
Daraus geworden ist ein, Ich-fall-dauernd-auseinander Projekt und fass mich nicht an wenn ich funktioniere.

Wozu dann diese vielen Einstellmöglichkeiten, wenn sie nicht in jeder beliebigen Konstellation funktionieren?

btw: Damit ich es nicht wieder vergesse. Für Libre Office muss das gtk mit installiert werden, sonst wird das Fenster nicht richtig akutalisiert :/

sudo apt-get install --no-install-recommends libreoffice-gtk 

Neuen Kommentar schreiben