Fire Mage, Opener Makro 23.03.17

Ein "perfektes Einknopf" Makro ist m.W. mit dem Feuermagier nicht so ohne weiteres möglich, denn der Proc "Aufwärmen" (heating up) ist initial nicht zuverlässig zu erreichen. Es ist bei mir sogar schon vorgekommen, dass zwei Feuerschläge (treffen immer kritisch) hintereinander keinen Instant Pyroschlag auslösten. Ich vermute, weil ein anderer Feuereffekt von Verzauberungen o. Schmuckstücken, zwischen den beiden manuellen Feuerschlägen, nicht kritisch getroffen hat.

Der Unterschied zwischen einem Einknopf Makro und manueller Steuerung liegt bei mir bei über 200k dps. Ich werde alt.

Der kritische Punkt bei dem Makro ist, zu Anfang ein "Aufwärmen" zu erzeugen. Das kann man mit einem Makro vergessen und muss manuell die Steuerung übernehmen. Zu Beginn des Kampfes muss also manuell der Proc "Aufwärmen" erzeugt werden, danach dann das Makro ausführen.

Das ist in jedem Fall der sichere Weg.

Prepott, Spiegelbilder, HT ... -> Feuerball bis Aufwärmen proct, dann nur noch den Knopf hämmern:

/castsequence reset=10  Phönixflammen(Artefakt), Einäschern, Pyroschlag, Feuerschlag,  Pyroschlag, Feuerschlag, Pyroschlag, Phönixflammen(Artefakt), Feuerschlag, Pyroschlag, Phönixflammen(Artefakt), Pyroschlag, Feuerschlag, Pyroschlag

Man kann den Start in der Reihenfolge nach Gusto anpassen. Keine Frage, das hier ist halt nur meine derzeit favorisierte Lösung um bequem Schaden zu machen.

Das Makro startet mit Phönixflammen. Das hat den Vorteil, das je nach Tempo Wertung, zum Ende des Makros , passend ein weiterer Feuerschlag frei und ein weiterer Instant Pyro auf dem Weg ist, kurz darauf ein . Mit Heldentum und Prepott erreiche ich (iLVL <890, 2er SetBoni) so über eine Million Single Target DPS (Großes Bollwerkkonstrukt), bis etwa Sekunde 20. Danach fällt die DPS bis etwa 650k bis zum Ablauf der Spiegelbilder.

Das ist bei weitem noch nicht das Ende und man kann mehr erreichen, mir und für unsere Zwecke genügt es aber.
Ich spiele zudem so, dass ich vor jedem Instant Pyroschlag versuche einen Feuerball loszuschicken.

Ich freue mich natürlich über Tipps und Anregungen, wie man sich das Spiel einfacher gestalten kann, möglichst ohne großen DPS Verlust. Kompliziert kann jede(r) :)

----

Variante 2 (machte bei mir nicht soviel Schaden, mag zufall sein):

Prepott, Spiegelbilder, HT ... -> Feuerball o. Pyroschlag, kurz bevor der Feuerball/Pyroschlag Cast zuende ist, nur noch den Knopf hämmern:

/castsequence reset=10  Einäschern, Phönixflammen(Artefakt), Pyroschlag, Feuerschlag,  Pyroschlag, Feuerschlag, Pyroschlag, Phönixflammen(Artefakt), Feuerschlag, Pyroschlag, Phönixflammen(Artefakt), Pyroschlag, Feuerschlag, Pyroschlag

Neuen Kommentar schreiben