Halbohrnachrichten | Nachrichten

Nachrichten sind schon etwas besonderes. Schlagzeilen insbesondere. Keine Sorge, die Bildzeitung ist nicht gemeint. Es geht um Nachrichtenkonsum. Speziell dabei die Halbe Ohren Nachrichten.

Während der Autofahrt, bei der Arbeit, in der Küche und bei manch einem sogar auf der Toilette. Nachrichten kann man überalle hören, entsprechendes Gerät vorrausgesetzt. Nein, bevor Sie nun fragen, mir ist nicht bekannt ob es Menschen gibt die dabei sexuell stimuliert werden. Ich bevorzuge Filmmusik im Schlafzimmer, Hans Zimmer oder Enyo Moricone , ohne nun ins Detail gehen zu wollen.

Doch nun zurück zu den Nachrichten mit halbem Ohr und einem Auge, dass ich nutzte um das Gehörte kurz im Web zu prüfen.

"... namenhafte Fluglinie versucht Verluste zu minimieren und wird Einsparungen im Bereich des Personals vornehmen. Dies vor allem im Cockpit und Boardpersonal..."
Auch eine Möglichkeit, der "Fly it yourself" Tarif, Autopilot mit Aufpreis möglich.

"... Ministerin bekommt bekommt 9430 Euro im Monat Rente... " spiegel
Warum man das nicht aufrundet ist mir schleierhaft.

"... einzigartigem Fund, gigantische Dinosaurier hinterlassen Spuren..." spiegel
Ich vermute es konnten nicht alle Fliegen. Insbesondere die Gigantosauren.

"... Chef das Brötchen weg gegessen, Sekretärin gefeuert ..." hamburger abendblatt
"... Frikadelle gegessen, Sekretärin fristlos entlassen ..." ...radio irgendwas ...
Sowas kommt davon, wenn man keinen Mindestlohn einführt. Dann sehen die Sekretärinnen aus wie Klappstuhl und ernähren sich von dem was sie finden können.

"... zum ersten Mal ist jetzt in Hamburg die Schweinegrippe an einer Schule ausgebrochen ..." mopo
Schäuble: ... wir brauchen Gitter vor den Fenstern und Videoüberwachung!

"Klimafreundliches Sicherheitsrisiko? Internationale Experten diskutieren zivilen Nutzen von Atomkraft in Brüssel" dradio
Von mir aus können die in Brüssel soviel Atomkraft nutzen wie sie wollen...

"Stalking - Opfer müssen Grenzen ziehen!" Radio Bremen
... sagte der Ossi: "sowatt, dat jab et bei uns nicht."

"Isländische Banken - Auf der Suche nach dem verschollenen Geld
Vor einem Jahr brachen Islands große Banken zusammen. Seither laufen deutsche Sparer, Anleger und Banken immer noch ihrem Geld hinterher. Es geht um Milliarden." faz

Da wäre das Geld doch besser in einen Weltatlas angelegt gewesen, dann wüßten sie nun wo Island liegt und wie weit man da laufen muss.

Nagut, doch einmal noch die BILD
"Fast 10.000 Euro - SPD-Politiker kriegen Luxus- Pensionen
Süßer Abschied für die SPD-Minister: Heidemarie Wieczorek-Zeul bekommt 9430 Euro. Für so eine Rente müsste ein Arbeiter 347 Jahre schuften. "

... mit oder ohne Mindestlohn, Tarfivertrag oder in Teilzeit?
Für die Schlagzeile hätte ich ja nach unten gerundet, es sind ja nicht 9570 Euro ;-)

Mit einem Auge und halbem Ohr,
yours truly

Neuen Kommentar schreiben