n900 mit Linux flashen | Auf Werkseinstellung zurücksetzen oder so ähnlich

Die ausführliche Anleitung:  wiki.maemo.org/Updating_the_firmware
Images zum Flashen gibt es zB hier: www.fladnag.net/downloads/telephone/n900/

Ohne jede Erklärung, für Linux, auf eigene Gefahr, die Kurzanleitung:

sudo apt-get install 0xffff

n900 ausschalten. Richtig aus.
USB Kabel nicht einstecken.

Die Taste "u" auf der Tastatur des n900 gedrückt halten und einschalten.

Wenn der Display wie auf dem Foto hier unten aussieht, könnt ihr die Taste "u" loslassen und das USB Kabel anschließen.

Flashmode n900 USB 0xffff Linux Flashing Tool
Das Hintergrundlicht des Bildschirms ist aus oder fast aus.
Man sieht oben rechts ein "USB Link" Symbol.

Jetzt Flashen mit:

0xFFFF -M /home/[pfad zur Datei]/[Das_von_euch_gewählte_FIASCO_oder_eMMC-IMAGE].bin -f

Das dauert. In der Shell wird eine Status Anzeige angezeigt, mit lustigen Balken. Das Smartphone selbst zeigt nichts während dessen an.
Wenn die Shellausgabe beendet wurde, ist das Smartphone bereits geflasht. Bei mir startete es nicht von selbst neu. Ich hab noch etwa 30 Sekunden gewartet, dann das Kabel abgezogen und das n900 neu gestartet.

Der Neustart dauert gefühlt ewig. 2-4 Minuten in etwa. Dann kommt der Startsound und ihr müsst alles neu Einrichten.

Bei den FIASCO Images blieb bei mir das HomeVerzeichnis (Kontakte und Playlists) erhalten. Bei den eMMC images soll das angeblich nicht der Fall sein.

Warum die Anleitung im Maemo WIKI so endlos kompliziert ist, weiß der Geier.

 

 

Neuen Kommentar schreiben

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <strike>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
Du musst diese schwere Aufgabe bewältigen, um einen Hinweis darauf zu geben, dass du ein "realer" Mensch bist.
Fill in the blank.