Ein später Dank für die Courage

Nach dem Tod von Udo Jürgens las ich, er habe viele politische Aussagen in seinen Lieder getroffen. Ich kannte jedoch nur die Schlager, Gassenhauer und das Sauflied, Griechischer Wein. Jetzt endlich, habe ich mal Zeit gehabt mich mit seinem Schaffen zu beschäftigen. Ich war höchst erstaunt.

Hier ein Auszug aus seinem Song, "der gläserne Mensch":

wir sind so lieb und so Inter-nett
man hört uns zu am Telefon
du hast deine mail noch nicht verschickt
da lesen sie die anderen schon

die Welt im Apple und iPhone Wahn
und Rechner wissen mehr als wir
sie sind gnadenlos auf der Datenspur
wo du auch bist, sie folgen dir

zur Sicherheit, Lauschangriff
wir werden voll überwacht
BND, NSA
wir alle stehen unter Generalverdacht

der gläserne Mensch, gefangen im Netz
Geheimdienste fiebern im Sammelrausch
der gläserne Mensch, gefangen im Netz
Regierungen spielen den Datentausch

gefangen im Netz,
gegen jedes Recht und Gesetz
Gefangen im Netz,
Gegen jedes Recht und Gesetz
Gefangen im Netz,
Gegen jedes Recht und Gesetz

wo ist deine Sphäre noch privat
wo sind Netzwerke denn sozial?
du hast deinen festen Speicherplatz
Mensch aus Glas, völlig digital

Wir werden verraten und verkauft
Spionage ist Strategie
Kontrolle total, ganz unkontrolliert
Und das Netz vergißt dich nie

( ... den kompletten Songtext findet man im Netz)

Das ist nur einer seiner Songs, aus der letzten Konzert Tourne. Ich denke, reinhören lohnt sich. Udo Jürgens hatte den Herz wirklich am richtigen Fleck, und trat für unsere Freiheit ein. Dafür möchte ich mich posthum bei ihm bedanken. Echt große Klasse Udo, dass du den Mund aufgemacht hast.

Mein pers. Hörtipp: Krone der Schöpfung - von Udo Jürgens, wirklich großartig.

 

Neuen Kommentar schreiben