Sie sind hier

Hypothetisch: Der Fernlastverkehr nimmt zu, ohne Personalkosten (lose Gedanken)

Ich denke, es scheint möglich dass in naher Zukunft der Güterverkehr automatisiert wird. Anfangs evtl. mit einem LKW-Führerschein "light".  Günstiges Begleitpersonal. Später dann ohne Personal. Und nicht nur hier fallen dann Arbeitsplätze weg.

Auch an Raststätten. An Tankstellen. Denn LKWs bieten Fläche für Solarzellen. Raum für Akkus und Brennstoffzellen. Solarstom würde den LKW sicherlich kaum einen Kilometer weit voran bringen. Bei nicht begleiteten, autonomen Vehiceln ist es aber sehr wichtig ein Backup für die Stromversorgung bereit zu halten, damit Kühlung oder Kommunikation aufrecht erhalten bleiben.

Das Vehicel selbst benötigt unter Umständen nicht einmal einen LKW Führerschein. Wenn nur Begleitpersonal nötig ist, könnte die Fahrerkajüte auch vermietet werden. Das Begleitpersonal könnte als Lohn, die Mitfahrt gestattet bekommen. Ein Taxi Güter Transfer.

Der Gedanke verleitet mich zu einem Nebenstrang. Wenn schon jemand weitere Strecken mit dem Auto oder Taxi zurücklegt, warum kann dieser jemand dann nicht per App schauen, ob es in seiner Nähe Güter gibt, die er/sie/es transferieren könnte. (sry wenn ich den Text nicht konsequent Gender, bin zu alt für den Scheiss). Statt einer Mitfahrzentrale eine Mitbringzentrale. Gibt es wahrscheinlich schon. Egal.

Also der Güterverkehr wird automatisiert. Das Verladen der Container wird weitesgehend automatisiert. Tanken / Aufladen wird automatisiert. Wenn LKWs weniger Personalkosten erzeugen, werden sicherlicher mehr Waren über die Autobahn abgwickelt. Die Containerflächen böten sich auch als Werbeflächen an. Displays die über neue Produkte informieren. Die Fahrer würden ja nicht abgelenkt, denn auch der Individualverkehr wird sicherlich automatisiert. 

Das wird eine interessante Herausforderung für die Elektronik der Fahrzeuge, Werbedisplays und Wirklichkeit auseinander zu halten. Wenn der vor einem fahrende LKW auf dem Display Verkehrsschilder oder noch schlimmer, Familie mit Kind abbildet, darf man nur hoffen dass die Computer des nachfolgenden Fahrzeugs nicht eine Vollbremsung hinlegen.

Ein Reihe spannender technischer und sozialer Umstände die sicher entwickeln. Ich befürchte nur, das die Einsparungen nicht demjenigen zugute kommen dem sein Arbeitsplatz wegrationalisiert wird.