Frühjahrs-µ-digkeit

Ich werd zu alt für den Scheiss. Und für manchen Scheiss den ich gern noch erleben würde, werde ich wohl nicht alt genug.

Autonome elektro-Fahrzeuge für jedermann zum Beispiel. Ob ich das wirklich noch erlebe? Und dann wären da noch ...

... Fracking stopp, Weltweit.
... Mensch, Tier und Umweltschutz in Europa.
... eine reale Umsetzung von Gesetzen gegen Lärmbelästigung im Alltag.
... das Ende der Energiegewinnung durch Erzeugung von Kernspaltungsabfällen.
... Ende der Gewalt gegen Männer, Kinder, Frauen, sonstige und Tiere.
... Zusammenführung von Nord u. Südkorea.
... Frieden zwischen USA, Nato, Russland und dem Rest der Welt.

oder so ganz allgemein ... Frieden auf Erden.

Zwischendurch hab ich aber auch so ganz bescheidene Wünsche.

... Warpantrieb, Holodeck, Nahrungsmittelreplikatoren und Nahrungsmittel ohne Glyphosat.

Letzteres hielt ich für unwahrscheinlich, aber zumindest ein kleines Stückchen ist die Menschheit dem Ziel näher gekommen.
Doch die Entscheidung ist bisher noch nicht endgültig. Es besteht noch immer Gefahr dass über unsere Köpfe hinweg entschieden wird uns alle zu vergiften.

Ich kann mir vorstellen dass, die Aktivisten auch irgendwann müde werden gegen die Windmühlen der Lobbyisten anzulaufen.
Deswegen lad ich alle herzlich auf einen "Hallo Wach" Kaffee ein, die in der EU gegen die Neuzulassung gestimmt haben.

Ihr seid super, weiter so.
 

Neuen Kommentar schreiben