Grenzenlose Volksverdummung?

Während das Volk gespalten wird, die Deutsche Propaganda Agentur ihre Flüchtlingsmeldungen rauskloppt, vermisse ich vor allem Eines.

Die Suche nach den Ursachen.

Warum stellt niemand diese Frage? Zu unbequem die Antwort?
Warum flüchten die Menschen? Arbeitslosigkeit? Armut? Krankheit? Langeweile?
Oder kann es vielleicht sein, dass ihr Land in Schutt und Asche gebombt wurde?
Kann es vielleicht sein, dass deutsche Waffen und Kriegsmaterial daran beteiligt war, dass diese Menschen keine Heimat mehr haben?
Weshalb wird diese Region so stark umkämpft? Welche finanziellen Interessen könnten dahinter stecken? Wer profitiert von diesem Krieg?
War vielleicht die Nato nicht ganz unbeteiligt daran, die fernen Länder zu Krisenregionen zu transformieren?
Hatten vielleicht USA und Russland einen nicht unerheblichen Anteil daran, dass viele Menschen kein Dach mehr über dem Kopf haben?

Anstatt mal die Wahrheit auf den Tisch zu knallen, wird um den heißen Brei herum geredet.

Wie könnte man diese humanitäre Katastrophe beenden?

Meine Meinung:

Wer sich an dieser verlogenen Scheisse beteiligt, macht sich mitschuldig an dem Elend. Deutschland muss endlich Verantwortung übernehmen. Waffenexporte stoppen. Militärische Interventionen einstellen. Handelsembargo gegen Kriegstreiber und Plünderer verhängen. Gebt den Menschen in den Krisenländern ihre Souveränität wieder. Stoppt die Finanzierung der Aggressoren.

 

Neuen Kommentar schreiben