Sie sind hier

Kinderkacke

Da schreibt jemand ein Kinderbuch und versucht die Welt als eine positive, vereinfacht, zu schildern. Das kennt man von Kinderbüchern so, und auch von Comics.

Das ein Journalist / Kommentator sich darüber beschwert, dass ein Kinderbuch zu naiv und kurzgegriffen formuliert ist, das kennt man noch nicht und ist neu.

Zitat: »Selbst simple Fakten stimmen nicht - Der Ex-Finanzminister Griechenlands, Gianis Varoufakis, hat eine Einführung in die Welt der Wirtschaft geschrieben. Leider keine gute.«

http://taz.de/Varoufakis-Buch-ueber-Wirtschaft/!5216561/

Ich hab ja keine Ahnung, aber ich halte diese Kritik für Kinderkacke. btw. In den Lustigen Taschenbüchern schwimmt eine Ente in Gold. Ob das physikalisch korrekt ist, ...?