Sie sind hier

Konturen | Pfade & Farbmaske


Wird der Entwurf gescannt, muss jeder seinen Weg finden.
Ich scanne meist mit 150 oder 200 dpi, dann ziehe ich die Linien von Hand mit der Maus nach.
Dazu verwende ich den "Shift + Maus Klick" um eine Linie zwischen zwei Punkten zu ziehen.
Natuerlich entstehen so auch kleine Ecken, doch diese verschwinden spaeter bei der Umwandlung in Pfade.


Wenn auf einer extra Ebene nun die Linien nachgezeichnet wurden,
genuegt ein "Strg+Maus Klick" auf die Vorschau im Ebenen Fenster.
Die Auswahl ist begrenzt auf die sichtbaren Linien.
Diese koennen nun in Pfade umgewandelt werden.
Je nach Linienstaerke ist es von Vorteil, erst die Auswahl zu verkleinern, zu erweitern oder abzurunden.