Sie sind hier

FYI | kdenlive Linux Mint Problem

Immer wieder die Fehlermeldung

File [Pfad+Dateiname] is not a Kdenlive project file

Es war zum verrückt werden. Kdenlive wollte anscheind nichts abspeichern und auch keine gespeicherte Datei mehr öffnen. Das passiert mit einem frisch installierten Linux Mint. Es ist quasi die Grundkonfiguration nach der Erstinstallation.

Erst durch dieverse Foren und Tips bin ich dann an den entscheidenden Hinweis gelangt, es liegt am Menueintrag von Linux Mint. Da kommt man im Leben nicht drauf, dass die Software mit einem falschen Eintrag in die Startleiste gelegt wird. Das ist übel.
Beim Start der Software werden Parameter übergeben, die das Arbeiten mit Kdenlive unmöglich machten.

Aus der Menuleiste wird Kdenlive mit folgenden fehlerhaften Parametern aufgerufen:
"kdenlive %i -caption "%c" %u"

ändere ich den Menueintrag und entferne alle Parameter hinter kdenlive funktioniert kdenlive wie gewohnt.

Warum zur Hölle macht jemand so etwas und testet es hinterher nicht? Neue User schreckt sowas natürlich ab. Die meisten werden die Hürde gar nicht nehmen und die Software als Schrott gleich wieder deinstallieren. Da wundert es nicht wenn OS Linux Software den Ruf einer "frickle Software" bekommt. Traurig.

Mit entnervten Grüßen,
yt