Sie sind hier

Spontan Schreiben | Reimichkriegdich

Guten Morgen,

ich hatte einen Traum mit dir, der bellte in bunten Farben,
du hattest keine Flügel und konntest mich doch tragen.
In Wirbeln gezeichnet flogen wir, durch die Mitte der Erde,
der Kern roch nach Salz und es klang wie eine Herde.
Du zogst mich hinaus, so zäh, wie dunkle Tage im Winter,
über die Weiten, die Felder, die Seen, wie ein Sprinter.
Ich träumte mit dir, wir schmeckten den Regenbogen,
da wachte ich auf, es war schon spät und ich war noch immer nicht angezogen ...

Mit lustigen Grüßen,
yt