Durchschnittliche Gerechtigkeit in Deutschland

Heut Morgen stöhnte meine Brötchenfachverkaufsfrau über das ungerecht verteilte Wetter. In Amerika bis zu 53 Grad Hitze und hier in Norddeutschland trüb regnerische 15 Grad. Mal angenommen, in unserem kleinen Kosmos Deutschland, würde plötzlich und unerwartet vollkommene Gerechtigkeit herrschen. In dem Sinne, dass alles gleich verteilt wäre. So führte ich ihr folgende Aufstellung, einer rein hypothetischen Gerechtigkeit, vor Augen.

Wäre in Deutschland alles gerecht verteilt, zu gleichen Teilen, dann hätten Sie,...

  • ... aktuell etwa 1,4 aktive Mobilfunktelefone in der Tasche.
  • ... in den letzten zwei Jahren 0,2 Desktop PCs gekauft.
  • ... 0,5 Autos pro Familienmitglied in einem unfertigen Carport stehen.
  • ... heute 1 Brötchen und vier Scheiben Brot gegessen.
  • ... etwa 1,3 Kinder zu Hause.
  • ... 0,4 Fahrräder in Benutzung.
  • ... ihren Konsum auf etwa 4 Tassen Kaffee pro Tag eingepegelt.
  • ... weniger als zwei Arme und auch weniger als zwei Beine.
  • ... jedes 10 Jahr einen Autounfall.
  • ... 19 Zigaretten pro Woche geraucht.
  • ... 27 000 Euro Schulden.
  • ... ein Achtel Brustkrebs wenn Sie weiblich sind und 0,01% Hodenkrebs wenn sie männlich sind.

Wir waren uns schnell einig, auf einiges können wir gut und gern verzichten und geben uns mit unseren eigenen Unzulänglichkeiten zufrieden.

Mit indifferenten Grüßen,
yt

Neuen Kommentar schreiben

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <strike>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
Du musst diese schwere Aufgabe bewältigen, um einen Hinweis darauf zu geben, dass du ein "realer" Mensch bist.
Fill in the blank.