Sie sind hier

Doppelspalt Experiment

Mich plagt, seit ich die versch. populärwissenschaftlichen Publikationen von Hawking gelesen habe die Frage, ob sich Feynman nicht evtl irrte.
Ich gehe davon aus, dass das Doppelspaltexperiment durch die "dunkle Materie" erklärbar wäre, die sich ähnlich wie eine Flüssigkeit verhält und daher das typische Inteferenz-Muster entsteht.

Das Problem am leidlich fundierten Halbwissen ist, man ist nicht auf dem Stand der Dinge, sondern es spuken noch veralterte Informationen, bei älteren Semestern auch Schulwissen genannt, im Hinterkopf herum.

Mit theroretischen Grüßen,
yt