Sie sind hier

House Down | 2001

Instruments: Amiga 2000, Akai S2000, Korg MS10
Software: Octamed
Recorded: Hamburg

Ein wirklich böser Bass. Schiebend, drückend, ohne Erbarmen - laut. Dieses Stück wurde auf einem billigen Phillips Kopfhörer für etwa 120 Euro komponiert und abgemischt. Ein kleines 8 in 4 Mischpult, und jede Menge analog erzeugtes Rauschen. Mein Nachbarin war eine jener schrulligen netten Damen, die ihren Bademantel pünktlich um 20:00 Uhr anzieht und vermutlich Punkt 22:00 damit auch schlafen geht.
Unnötig zu erwähnen, dass besagte Dame dann auch des öfteren auf der Matte stand, wenn ich mir den Sound mal ohne Kopfhörer geben wollte.

Der Künstler / Komponist / Musiker, Kamiza ist nicht Mitglied der GEMA.
GNU/PL Copyleft