Sie sind hier

virtua 名人| Kamiza 1999

Diese Komposition ist eine der älteren Stücke und als ich es gerade eben, auf einen Hinweis eines YouTube Nutzers hin, noch einmal hörte - wusste ich wieder was ich damals empfand. Es war ein ineinander fließen, das Diffundieren von Klängen. Der Name "virtua" ist dabei ein "Kunst-Fehler" - ich wollte auf ein Wortspiel zu virtuell und virtuos hin, es war nie ausgereift.
Ich habe es jetzt erst veröffentlicht, ... tja -... warum eigentlich jetzt erst, ... ?

Das Stück ist in Hamburg in einem 32qm Wohnklo mit Kochnische entstanden. Es war eine sehr schöne Zeit und ich wollte damals noch wirklich gern einen Plattenvertrag haben. Das Stück wurde unter anderem von Edel Records abgelehnt. Dabei war ich 1999 mit meinem Japan - Anime und Manga - Tick, den ich mir 1990 mit dem Film Akira abholte, meiner Zeit wohl schon ein wenig voraus. Fast schon ein Otaku.

Hier das Cover-Art zu meinen ersten Songs:

Kioko - Album Front Cover  Kioko - Backside Cover für Cleartray

Ich denke, mit Blick auf meine Frau, die Gegenwart und meine Pläne für die Zukunft, bin ich froh dass es damals kein Plattenvertrag geworden ist. Denn meine Frau sagt mir täglich nette Dinge, einfach so - nur dafür dass ich bei ihr bin. Lieben Dank dafür!

Der Künstler / Komponist / Musiker, Kamiza ist nicht Mitglied der GEMA.

GNU/PL Copyleft