Sie sind hier

1992 - YouTh !

1992 - YouTh !

Mit der Videokamera, knapp 2 Kilogramm schwer, unhandlich und von störrischer Bedienungsunfreundlichkeit gezeichnet, die Welt auf ein zartes, hauchdünnes Magnetband bannen.
Rollentreppen und Adrenalin getränkte Gefühlsausbrüche, Dreck und Atem beraubende Schönheit, wie auch Licht und Schatten einfangen.

Aus der Not eine Tugend, in Wohlstand, eine Jugend.
yt - 2008

Videocollage: YouTh 92


Musik: "House down" - Kamiza (aka yt) 2001/2002
Film, Schnitt und Compositing und Idee: yt
Dreh: Dorsten / Wulfen Barkenberg 91/92 | Musik: Hamburg 01/02 | Finished: Winkeldorf 08

Hintergrund:
Die MTV Generation, die erste in der Nachkriegszeit die sich den Hörsturz nicht durch Detonationen schwerer Kampfmittel holte, sondern durch den massiven Einsatz der SONY Walkman portablen Kassettenabspielgeräte,...

... später auch mit Knopf im Ohr. Markennamen wie Coca Cola, AKAI, Pioneer, Kennwood, Pepsi, Atari, Amiga, Puma, Addidas, Reebok waren die Brandings, die Generation war gezeichnet. Wenn in 20 Jahren, nach den Ursachen für ADHS und die Wahrnehmungsstörung der Eltern gesucht wird, die ihre Kinder mit Retalin zugedröhnt haben, so wird man bei dieser Generation fündig. Keine andere Generation, gesellschaftlich akzeptierter Scheidungseltern, stand so hart an der Generationsfront zwischen Nachkriegskindern und Wohlstandsgören. Tief gespalten zwischen Techno und Heavy Metal, Kommerz und Öko, zwischen Atomkraft NEIN DANKE und Fernsehen auf der Couch JA BITTE, verhalf diese Generation der Musikbranche zum Aufstieg in goldene Zeiten, und auch zum Fall in unendliche Belanglosigkeit. Sie ueberlebte 16 Jahre Kohl und verstrahlte Pilze nach Tschernobyl.

Es konnte keine schönere Zeit für diese Generation geben.

Eine Bitte an die unfreiwilligen Statisten und Akteure. Sofern ihr euch wiedererkennt, oder vielleicht erkennt ihr jemanden aus alten Tagen wieder, meldet euch doch bitte. Gern würde ich ein Lebenszeichen von euch sehen.
 

Informationen zu diesem Film:
 

Drehorte


(In der Reihenfolge in der diese im Film erstmalig zu sehen sind.)

  • Woolworth Dorsten (Kreis Recklinghausen, RE)
  • Dorstener Busbahnhof, Dorsten (RE)
  • Gemeinschaftshaus Wulfen Barkenberg (RE)
  • Die 208, Bus der "Vestische Straßenbahnen GmbH", Dorsten (RE)
  • Kreuzung Dimker Allee / Handwerkshof, Wulfen Barkenberg (RE)
  • Barkenberger Allee, Wulfen Barkenberg (RE)
  • Dimker Allee 25, Wulfen Barkenberg (RE)
  • Himmelsberg, Wulfen Barkenberg (RE)
  • Rundbau - Wulfener Markt, Wulfen Barkenberg (RE)
  • Bushaltestelle - Barkenberger Allee, Wulfen Barkenberg (RE)
  • Kegelbahn des Gemeinschaftshaus Wulfen Barkenberg, Wulfen Barkenberg (RE) **
  • Kaffee Bohne (1991), Wulfener Markt, Wulfen Barkenberg (RE)


    Personen im Vordergrund


    (sofern bekannt, in der Reihenfolge in der sie im Film erscheinen)
    Mark K., Michael H., Arcardius Z., Heiko G., Dirk N., Angelique F., Beate V., Dirk L., Klaus E., Sabine B., Gillian P., Andreas W. & Rene G.
    * Nachname ist spontan entfallen
    ** Die damalige Klasse 10.8 der Gesamtschule Wulfen-Barkenberg


    Dieses Netz-Video Kunstprojekt ist mit Hilfe von Linux & Commodore Amiga entstanden.