Sie sind hier

Audiotools

Schon lange versucht der Autor dem PC die Flötentöne beizubringen. Insgesamt ist dabei das größte Hinderniss, das Betriebsystem in Verbindung unzähliger Hardwarekomponenten die von Gott weiss woher stammen.

Doch wem es nicht so doll auf jede Millisekunde seines SMTP-gesteuerten Lebens ankommt, der wird auch mit dem PC glücklich. Hier ein paar Tools und Hilfen.


Audacity - ist ein sehr einfaches, aber auch eindrucksvolles Open Source Aufnahme und Bearbeitungs Werkzeug. Dieses Werkzeug ist durchaus eine echte Alternative zu Wavelab oder anderen bekannten Softwarepaketen.
Die Software ist kostenlos ohne Einschränkung, und ohne Werbung.

Link: http://audacity.sourceforge.net/?lang=de

Beispiel:
Wer zu einem Instrumentalen Stueck, seinen eigenen Gesang einspielen möchte, öffnet Audacity. Das instrumentale Stück wird per Drag & Drop in das Programm gezogen, oder mit dem Dialog "File" -> "Open" geladen. (Shortcut CTRL+O)
Nun muss in den "Preferences", den Einstellungen von Audacity noch ein Studiomodus eingestellt werden.
1.) Das Musikstueck soll zu hören sein.
2.) Eine neue Spur, mit dem Gesang, soll aufgezeichnet werden.
3.) Der eigene Gesang soll auch im Kopfhörer, zu der Musik, zu hören sein. (Monitoring)

Dazu setzt man 2 Haken in den Optionen unter: "Edit" -> "Preferences" (Shortcut CRTL+P)
So wie es hier im Screenshot zu sehen ist:

Danach können Tonspuren anghört und gleichzeitig aufgenommen werden.