Sie sind hier

Neuen Kommentar schreiben

Alter Wein in alten Schläuchen

Ich war kurz davor mein Blog einzustampfen. Die Datenbank war defekt.
Meine Motivation war nahezu NULL diesen Zustand zu ändern.

Zuviel von dem was ich schrieb hat heute keinerlei Gültigkeit für mich.
Zuviel von dem was ich kreativ erarbeite, landet nicht in diesem Blog.
Zuviel arbeit, zuviel Zeit für Technik geht dabei drauf.

Ich habe die Datenbank wieder repariert.
Ich habe gar nicht erst versucht den Fehler zu finden. Zu perfide, zu mühselig wäre die Suche.
Das tägliche Backup wird in Rotation nach einer Woche gelöscht. Der Fehler der die Datenbank zerstörte war höchst wahrscheinlich, zu dem Zeitpunkt, als ich den Defekt bemerkte, schon in der Rotation. Ein Desaster.

Ich überlegt kurz, ein neues Blog zu eröffnen. Mit weniger php, weniger, mysql, weniger Technik.
Jetzt habe ich den alten Status Quo wieder hergestellt, wie auch unsere Bundesregierung.
Kein Grund zur Freude.

Als Künstler ist man eh immer unzufrieden mit seinem alten Scheiss.
Wie dem auch sei. Ich hoffe ich raffe mich noch einmal auf, das Blog wieder zu beleben.

Schaun wir mal.