Es gibt Tage, ...

Es gibt Tage, da zweifel ich an meinen Zweifel,
da stelle ich meine Fragen infrage.

Es gibt Tage, da grübel ich übers Grübeln,
und gräme mich über meine Gram.

Es gibt Tage, an denen ich rede um zu reden,
da ertappe mich wie ich mir zuhöre.

Es gibt Tage, an denen bin ich nicht ich selbst,
ich verstehe mich dann auch nicht.

Es gibt Tage, an denen ich meine Tage habe,
so mit Herzblut und Weltschmerz.

Es gibt auch Tage, die liebe ich für die viele Liebe,
für den Genuß des Genießens.

Es gab Tage, da war ich freudig über alle Freude,
nahm das Glück als solches wahr.

Es gibt so Tage, und sie kommen wieder,
keine Frage.

Ist das (real) Satire oder Fake News?

N24 , Welt der Wunder, Online Journalien, Focus, Standard aus Österreich - die würden doch keine Fake News bringen, oder?

 


Ich bin aber auch zu blöd, dass ich nicht mehr Bier trinke!
Lest selbst:

eAuto | Scheisse ist das teuer ...

Wir haben uns jetzt mal ausgiebig informiert, weil wir bald ein neues Gefährt benötigen.
Das muss ich mal sagen, bei aller Liebe zur eMobilität. Ich bin (derzeit) zu arm. Beziehungsweise, das Geld (die Arbeit zu leisten) um eMobilität zu genießen ist es mir (derzeit) nicht wert.

Da wurde/wird seit einiger Zeit, bei Renault,  mit unter 100€ Leasing gelockt. Ok, geschenkt, ich bin ja nicht völlig naiv und an Werbung gewöhnt. Dass da ein Haken an der Sache ist, logisch.

Unser Nutzungsverhalten setzt wie bei allen anderen Kunden gewisse Grenzen.
Wenn wir ein eAuto kaufen mit über 200km Reichweite, dann wird es das einzige sein das wir besitzen.Wenn wir ein Auto kaufen/leasen mit Rückbank, dann möchte man sie auch nutzen und mal den Besuch vom Bahnhof abholen etc.
Dementsprechend wird die Laufleistung über 18000km im Jahr liegen.

Szenen einer Ehe | Sternzeit -304421.0188039067

Heute Morgen im Bad.
“Willst du mich ärgern?”
“Nein, überhaupt nicht. Ich trainiere deine Stressresistenz.”

Das darf man nicht nur so sagen, dass musste mal gesagt werden!

http://www.internet-law.de/2018/07/twitter-sperrt-meinen-account-fuer-zwoelf-stunden.html

Meine Meinung zum Update vom 14.07.2018:

Jawoll ja.
Leider geht die Rechnung meist nicht auf und der Nebenkriegsschauplatz bekommt mehr Beachtung als das eigentliche Problem.

In diesem Fall: Horst Seehofer und seine Aussagen. Das ein Mensch in Amt und Würden solche Äusserungen von sich geben darf ohne gehen zu müssen ... verwundert mich viel eher.

Seiten

Subscribe to yours-truly.de RSS